MS Kronstadt

MS Kronstadt

Abwechslung garantiert

Stattliche 5 Decks

Die frisch renovierte MS Kronstadt befährt beliebte Routen auf der Newa, der Wolga, dem Onegasee sowie auf Kanälen, die die großen Ströme verbinden. Entdecken Sie auf dem Flussschiff des Typs "nicko modern" wunderschöne Landschaften, die Metropolen Sankt Petersburg und Moskau und altrussische Kleinode.

Modern ausgestattete Kabine auf der MS Kronstadt

Kabinen auf der MS Kronstadt

Hell und behaglich

Für Ihre Flusskreuzfahrt auf dem vergleichsweise großen Flussschiff haben Sie die Wahl zwischen vielen Kabinenkategorien. Auch Einzelkabinen und Suiten sind an Bord. Die privaten Rückzugsorte sind einladend gestaltet und komfortabel eingerichtet. Eingebaute Wandschränke bieten praktischen Stauraum.

Wenn Sie zugleich außergewöhnliche Sehenswürdigkeiten entlang russischer Flüsse und Seen sowie den Luxus eines toprenovierten Flussschiffes genießen möchten, dann ist die MS Kronstadt der Reederei Nicko Cruises eine treffsichere Wahl. Mit seinen 5 Decks, einer Länge von 125 Metern und einer Breite von 16,7 Metern bietet der Flusskreuzer von der Kategorie „nicko modern“ eine komfortable Größe für seine 212 Passagiere. Vor allem die Vielfalt an 10 Kabinenkategorien ist für ein Flusskreuzfahrtschiff bemerkenswert: Hier findet jeder genau den privaten Rückzugsraum, den er sich für seine Reise wünscht. Die hellen, geschmackvoll und komfortabel eingerichteten Kabinen befinden sich auf dem Unter-, dem Haupt -, dem Mittel - und dem Oberdeck. Alleinreisende können sich über eine hohe Anzahl an Einzelkabinen freuen. Auch an mehrere 28 Quadratmeter große Suiten mit getrennten Wohn- und Schlafbereichen wurde gedacht. Komfort ist auch ansonsten ein wesentliches Thema an Bord der MS Kronstadt. Eine Schiffsbesatzung aus etwa 100 Personen ist mit herzlicher Gastfreundschaft im Einsatz, um ihren Gästen einen unvergesslich schönen Aufenthalt zu bereiten. Routen des Flussschiffes starten unter anderem in dem erst Anfang des 18. Jahrhunderts von Peter dem Großen gegründeten Sankt Petersburg oder in der alten Zarenhauptstadt und pulsierenden Metropole Moskau. Zwischen den komplett verschiedenen Großstädten an der Newa und dem Moskau-Wolga-Kanal  liegen sehenswerte altrussische Städte des „Goldenen Rings“, wie zum Beispiel Jaroslawl. Auch ein Abstecher nach Karelien auf dem Onegasee nach Kischi mit seinem berühmten Holzkirchen-Freilichtmuseum ist ein Highlight besonders schöner Routen der MS Kronstadt.

Erholung, Unterhaltung und spannendes Wissen auf der MS Kronstadt

Das Sonnendeck der MS Kronstadt mit seinen verlockenden Liegestühlen ist bei schönem Wetter ein besonders beliebter Ort, um die Ufer zu betrachten. Sie können auch auf der Rundumpromenade einen Spaziergang unternehmen. Falls sich die Sonne nicht blicken lässt, können Sie das Solarium nutzen. Vollenden Sie Ihre Wellnessstunden auf dem angenehmen Flusskreuzer mit einem guten Tee oder Kaffee in der Bibliothek oder informieren Sie sich bei der deutschsprachigen Reiseleitung über das Programm. Ein wechselndes Unterhaltungsangebot sorgt dafür, dass nicht nur die Ausflüge, sondern auch die Zeit an Bord abwechslungsreich ist. Freuen Sie sich an Bord der MS Kronstadt unter anderem auf Folklore, klassische Konzerte, Russischkurse für Anfänger, Tanzabende und interessante Vorträge über die Kultur und Geschichte der besuchten Orte. Auch die Speisen im stilvollen Restaurant bringt Sie der russischen Lebensart näher: Neben internationalen Spezialitäten können Sie auch Köstlichkeiten der Region probieren. Plaudern Sie abends bei mehrgängigen Menüs mit Ihren Tischnachbarn, während Sie kulinarische Highlights und die traumhafte Aussicht auf die vorüberziehende Landschaft genießen. Neue Reisebekanntschaften lassen sich bestens bei einem Glas Wein, Bier oder Wodka in der Panoramabar vertiefen.

Auf Cruneo-Kreuzfahrtvergleich.de finden Sie Ihre MS-Kronstadt-Flusskreuzfahrt zum besten Preis. Wählen Sie ganz einfach den gewünschten Termin und vergleichen die Preise und Inklusivleistungen der verschiedenen Anbieter.

Abbildung oben: © Nicko Cruises
Abbildung links: © Nicko Cruises
Abbildung rechts: © Nicko Cruises