MS Robert Burns

Impressionen von Bord


Restaurant auf der MS Robert Burns

Mehrgängige Dinner am Abend

Speisen & Genießen

Das edle Ambiente des Restaurants auf dem Rubin-Deck bildet unter Kronleuchtern den passenden Rahmen für die kulinarischen Kreationen aus der Schiffsküche. Die Menüs auf der unter Schweizer Flagge reisenden MS Robert Burns sind gekonnt abgestimmt und abwechslungsreich.

Suite auf der MS Robert Burns

Suite mit Balkon

Schauen & Träumen

Die luxuriösen Suiten auf dem Diamant-Deck bringen alle Eigenschaften für einen tiefenentspannten Urlaub mit sich. Vom privaten Balkon aus kann man den Ausblick bis zum Sonnenuntergang genießen. Angenehme Träume sind nach Urlaubstagen auf der MS Robert Burns sicher.

Entspannt und bestens betreut auf der MS Robert Burns

Wer mit der MS Robert Burns und VIVA Cruises auf eine Flusskreuzfahrt geht, kann sich auf erholsame Tage in einem modernen und eleganten Ambiente freuen. Das schicke Flussschiff ist 135 Meter lang, 11,45 Meter breit und bietet in 88 Kabinen Platz für bis zu 176 Passagiere. Etwa 48 Crewmitglieder sind mit an Bord, wenn die MS Robert Burns ablegt und spannende Hafenstädte ansteuert. Zuvorkommender und kompetenter Service erwarte die Passagiere auf Flusskreuzfahrten mit dem Schiff unter Schweizer Flagge. Schon das edle Entree mit der Rezeption weist darauf hin, dass die 2018 in Betrieb genommene MS Robert Burns von einer gehobenen Atmosphäre geprägt ist.

MS Robert Burns: Kabinen für unterschiedliche Ansprüche 

Die privaten Rückzugsorte des nach dem schottischen Nationaldichter Robert Burns benannten Flussschiffes stehen in verschiedenen Varianten zur Auswahl. Zwei-Bett-Kabinen gibt es sowohl auf dem Smaragd-, Rubin- als auch Diamant-Deck. Urlauber, die durch die bodentiefen Fenster eines französischen Balkons den Ausblick auf die vorüberziehende Landschaft genießen möchten, sollten Kabinen auf dem mittleren oder oberen Deck wählen – dem Rubin- oder Diamant-Deck. Die Kabinen auf dem Hauptdeck bzw. Smaragd-Deck haben zwar eine ebenso stilvolle und komfortable Einrichtung, aber kleine, nicht zu öffnende Fenster. Wer nicht gleich eine luxuriöse Suite mit begehbarem Balkon bucht, wird aller Erfahrung nach – je nach Wetterlage - das Urlaubspanorama zumeist auf dem Sonnendeck oder in der Lounge im Bug des Diamant-Decks genießen.

Auf dem Sonnendeck der MS Robert Burns befinden sich nicht nur ausreichend viele Stühle und Liegen, sondern auch ein kleiner Erfrischungspool und ein Putting Green. Sportliche Urlauber können den Fitnessraum auf dem Smaragd Deck nutzen, in dem sich beliebte Geräte befinden, die die Ausdauer trainieren. Gleich nebenan befinden sich der Massageraum, der Friseur und das Nagelstudio – ideal für das Rundum-Wohlfühlprogramm bis zum nächsten Landgang.

Kulinarische Höhepunkte in den Restaurants der MS Robert Burns

Gleich in zwei Lokalitäten werden die Gäste der MS Robert Burns kulinarisch verwöhnt. Die mehrgängigen Abendmenüs im edlen À-la-carte-Restaurant auf dem Rubin-Deck zählen für viele Gäste zu den unbestrittenen Höhepunkten eines jeden Reisetages. Bei schönster Aussicht und in netter Gesellschaft genießt man köstliche Speisen, die von passenden Getränken begleitet werden. Alternativ können Frühstück, Mittag- und Abendessen auch in der Bistro-Bar im Heck des Diamant-Decks zu sich genommen werden. Bei schönem Wetter werden die hohen Fenster zur Terrasse geöffnet. Damit wird die Bistro-Bar zum perfekten Ort für einen Drink beim Sonnenuntergang. Wer einen so wunderschönen Urlaubsmoment auf der MS Robert Burns erleben möchte, kann bei Cruneo verschiedene Kreuzfahrten vergleichen, um die passende zum besten Preis zu finden.

Abbildung oben: © VIVA Cruises
Abbildung links: © VIVA Cruises
Abbildung rechts: © VIVA Cruises