MS Switzerland II

Lobby an Bord der MS Switzerland II

In der Lobby in gemütlichen Ohrensesseln entspannen

Stilvolle Eleganz

In den gemütlichen Ohrensesseln im eleganten Eingangsbereich der MS Switzerland II haben Sie die Möglichkeit, ausgiebig zu entspannen. Beim Lesen eines Buches oder beim gemütlichen Plausch mit anderen Passagieren können Sie hier eine angenehme Zeit verbringen.

Lounge an Bord der MS Switzerland II

Auf einen Drink in den Salon des Schiffs

Treffpunkt mit Flair

Der gemütliche Salon auf der MS Switzerland II ist der ideale Ort, um bei einem gepflegten Drink das Leben an Bord zu genießen. Die exklusive Umgebung ist der perfekte Rahmen für interessante Begegnungen und anregende Gespräche.

Bei einer Kreuzfahrt mit der MS Switzerland II auf den Flüssen Deutschlands und seiner Nachbarländer erwartet Sie das Ambiente eines eleganten Schiffes, auf dem Komfort und Stil eine wichtige Rolle spielen. Während Sie mit Ruhe und Gelassenheit an Städten und Landschaften vorüberziehen, dürfen Sie das entspannte Leben an Bord in vollen Zügen genießen. Nachdem Sie eine der luxuriösen Kabinen der MS Switzerland II bezogen haben, beginnt für Sie eine interessante Entdeckungsreise, auf der Sie sich weder um Transfers noch um die Suche nach einem Hotelzimmer kümmern müssen. Ständiges Kofferpacken ist hier ebenso wenig angesagt wie das Warten auf den Zug oder den Bus, der Sie zu Ihrem nächsten Ziel bringen soll. Ihr Zimmer ist auf einer Flusskreuzfahrt immer genau dort, wo Sie gerade Station machen. Wenn Sie nach einem der interessanten Landausflüge zur MS Switzerland II zurückkehren, können Sie sich gleich wieder wie zu Hause fühlen. In Ihrer komfortablen Kabine machen Sie es sich nach einem erlebnisreichen Urlaubstag gemütlich, lassen die Erlebnisse Revue passieren und schlafen schließlich zufrieden in einem der bequemen Betten ein.
Die großen Fenster Ihrer Unterkunft lassen sich öffnen und geben die Aussicht auf eine sich ständig verändernde Landschaft frei. Schon beim Aufstehen am Morgen können Sie sich an einem neuen Panorama erfreuen. Nach einer erfrischenden Dusche im eigenen Bad führt Sie Ihr Weg ins elegante Restaurant, wo schon das üppige Frühstücksbuffet auf Sie wartet. Dieses Vergnügen teilen Sie mit höchstens 107 weiteren Passagieren, die ebenfalls ihre Reise auf dem 100 m langen Schiff der Reederei SE Tours genießen.

Die MS Switzerland II – für einen rundum sorglosen Urlaub

Die MS Switzerland II hat manche Annehmlichkeit zu bieten, die auf einem Schiff dieser Art nicht selbstverständlich ist. Neben einer Bibliothek und einer Boutique gehören dazu ein großzügiger Empfangsbereich und ein Treppenlift, der es auch gehbehinderten Passagieren ermöglicht, das Sonnendeck zu erreichen. Hier können Sie auf bequemen Liegen entspannen und die Aussicht genießen. Ebenso wie die Bar ist auch das Sonnendeck ein beliebter Treffpunkt an Bord, an dem Sie schnell neue Kontakte knüpfen. Hier genießen Sie die warmen Sonnenstrahlen bei einem guten Buch und kommen mit Ihren Mitreisenden ins Gespräch. Besonders Alleinreisende wissen die überschaubare Zahl der Reisenden zu schätzen, die Kontakt mit Gleichgesinnten erleichtert. Auch im eleganten Ambiente des Restaurants der MS Switzerland II fällt es nicht schwer, neben den kulinarischen Spezialitäten und der Aussicht auch das Gespräch mit den Mitreisenden zu genießen. Paare, die gemeinsam das Vergnügen haben, an einer Kreuzfahrt der MS Switzerland II teilnehmen zu dürfen, freuen sich ebenfalls über die entspannte Atmosphäre an Bord.
Ob eine Kreuzfahrt auf der MS Switzerland II auch für Sie in Frage kommt, erfahren Sie, wenn Sie einen Blick auf unseren Vergleich von Kreuzfahrtschiffen werfen. Dort haben wir von Cruneo alle relevanten Daten und Fakten zu den verschiedenen Schiffen für Sie zusammengestellt. So haben Sie die Möglichkeit, die Angebote bequem miteinander zu vergleichen und herauszufinden, welches am besten zu Ihnen passt. Außerdem bieten wir Ihnen an, Ihre Reise direkt auf unserer Webseite zu günstigen Konditionen zu buchen.

Abbildung oben: © SE Tours
Abbildung links: © SE Tours
Abbildung rechts: © SE Tours