Segelkreuzfahrten auf hoher See

Der Wind bläht die weißen Segel auf, das majestätische Schiff setzt sich gemächlich in Bewegung: Segelkreuzfahrten sind maritime Urlaubserlebnisse der besonderen Art, sie sind abenteuerlich und romantisch zugleich. Wenn Schiffe auf Segelkreuzfahrten in einen Hafen einlaufen, fühlen sich die Passagiere unweigerlich in die Zeit der großen Seefahrer und Freibeuter zurückversetzt. Bei diesen Großseglern handelt es sich um sogenannte Windjammer – der Begriff setzt sich aus den englischen Wörtern „wind“ (Wind) und „jam“ (drücken/pressen) zusammen. Diese Segelschiffe gehören zur Kategorie der Tiefwassersegler, die für Fahrten über die Weltmeere gebaut sind. Bordausstattung und -service entsprechen denen moderner Luxuskreuzer. Vergleichen Sie mehrere Anbieter auf Cruneo und finden Sie Segelkreuzfahrten zu Ihrer Lieblingsdestination.

Auf dem Großsegler über die Weltmeere: Segelkreuzfahrten

Eine Reise auf einer wunderschönen Segelyacht: Segelkreuzfahrten sind der Traum vieler Kreuzfahrtbegeisterter. Ein Tag auf offener See bei strahlendem Sonnenschein ist schlicht Entspannung pur: Das Schiff schaukelt sanft im Wasser, während Sie an Deck ein Buch lesen oder sich vom Barpersonal einen köstlichen Drink servieren lassen. Auch das kulinarische Angebot an Bord lässt auf Segelkreuzfahrten keine Wünsche offen. Obwohl ein Segelschiff im Vergleich zu den meisten Kreuzfahrtschiffen vergleichsweise klein ausfällt, ist es mit allem Komfort ausgestattet, der zu einem luxuriösen Urlaub gehört. Ein wesentlicher Vorteil der geringeren Schiffsgröße ist die beinahe familiäre Atmosphäre an Bord: Die Passagiere lernen sich nicht nur untereinander schneller kennen als auf einem großen Kreuzfahrtschiff, sondern haben auch manche Gelegenheit für die Unterhaltung mit der Schiffscrew. Oft dürften Gäste auf Segelkreuzfahrten sogar den Offizieren auf der Brücke beim Navigieren und Steuern zusehen.

Auf Segelkreuzfahrten ist der Weg das Ziel

Segelkreuzfahrten unternimmt man nicht, um einen attraktiven Zielort anzusteuern. Es ist vielmehr die Atmosphäre an Bord, die Segelkreuzfahrten ausmacht. Wenn das Schiff gemächlich durch das glitzernde, sich sanft kräuselnde Salzwasser gleitet und Sie an Deck über sonnengewärmte Holzbohlen flanieren, werden Sie sich wünschen, dass diese Reise niemals endet. Vor allem Routen durch die Karibik haben einen sehr speziellen Charme; die Passagiere folgen nämlich auf Segelkreuzfahrten den Spuren der Freibeuter, die vor allem zwischen dem 16. und 18. Jahrhundert in dieser Region auf Beutezug gingen. Die Segler ankern sogar in einigen einst berüchtigten Piratenhäfen. Die Routen der Segelyachten sind etwas flexibler als die klassischer Kreuzfahrtschiffe: Taucht in der Entfernung etwa die Fluke eines Wals auf, so ist es oft problemlos möglich, den Kurs zu ändern und die Meeressäuger aus der Nähe zu bewundern. Entdecken Sie die faszinierende Welt der Großsegler und erleben Sie eine unvergessliche Fahrt über die Weltmeere.

Abbildung oben: © Tomasz Zajda / fotolia.com 
Abbildung links: © Cunard Line
Abbildung rechts: © Cunard Line