Reiseziele bei Flusskreuzfahrten: Der etwas andere Urlaub

Flusskreuzfahrten auf der Mosel

Herrliche Flusskreuzfahrten

Attraktive Angebote im Vergleich

Auf cruneo finden Sie komfortable Flusskreuzfahrten auf gern bereisten Flüssen wie z. B. die Donau, die Rhône oder den Rhein. Vergleichen Sie das Preis-Leistungs-Verhältnis der Anbieter, um Ihren nächsten Urlaub auf einen Flussschiff zu verbringen.

Flusskreuzfahrten auf dem Main

Rhein, Mosel, Main

Flusskreuzfahrten in Deutschland

Zwischen Burgen, Weinbaugebieten und schönen Städten: Im Preisvergleich auf cruneo finden Sie auch das beste Angebot für Ihre nächste Flusskreuzfahrt in Deutschland. Vergleichen Sie die Routen und Leistungen namhafter Anbieter.

 

 

Rundreisen sind insbesondere deshalb beliebt, weil man innerhalb kurzer Zeit mehrere Städte und Länder besucht. Wer besonders komfortabel reisen möchte, fährt mit dem Schiff von Sehenswürdigkeit zu Sehenswürdigkeit. Bei einer Flusskreuzfahrt hat man das Hotelzimmer immer dabei und muss sich um nichts kümmern. Auf geführten Landausflügen entdeckt man neue Städte oder erkundet diese auf eigene Faust. Hinsichtlich der Reiseziele von Flusskreuzfahrten sind kaum Grenzen gesetzt: Neben Deutschland und Europa werden auch Reisen in Südamerika oder Asien angeboten.

Reiseziele von Flusskreuzfahrten in und um Deutschland

Zu den beliebtesten Routen mit deutschem Starthafen gehören drei der größten Flüsse in Deutschland. Bei Flusskreuzfahrten auf dem Rhein passieren die Gäste auf dem Schiff zahlreiche Sehenswürdigkeiten zwischen Alpen und Nordsee. Dazu gehören alte Burgen, Weinbaugebiete, der berühmte Loreley-Felsen und das UNESCO-Weltkulturerbe zwischen Bingen und Koblenz. Fast täglich legt das Schiff in einer neuen Stadt an, darunter Köln oder Amsterdam.

Eine Flusskreuzfahrt auf der Elbe führt meist in Richtung Tschechien. Auf dem Weg dorthin hält das Schiff beispielsweise in der Porzellanstadt Meißen. Auch Dresden, oft als „Elbflorenz“ bezeichnet, ist einen Tagesausflug stets wert. Dort kann man sich weltbekannte Bauwerke wie die Frauenkirche oder die Semperoper anschauen oder eine der umfangreichen Kunstsammlungen besuchen, die der sächsischen Landeshauptstadt den Vergleich mit der Stadt in der Toskana eingebracht haben. Bei der tschechischen Stadt Melník fließt die Elbe in die Moldau. Dort biegen die Fluss-Schiffe häufig ab und nehmen Kurs auf Prag. Die tschechische Metropole ist geprägt von gotischen und barocken Bauten und bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie die Prager Burg oder die Karlsbrücke.

Auch bei Flusskreuzfahrten auf der Donau geht es ins angrenzende Ausland. Die Touren beginnen meist in Süddeutschland, normalerweise in Passau, und haben Wien, Budapest und/oder Bratislava zum Ziel. Wien lockt mit langer Tradition, zahlreichen Museen und den berühmten Wiener Kaffeehäusern. Budapest wird auch die „Perle an der Donau“ genannt und ist nicht nur für seine prächtige Architektur, sondern auch für seine zahlreichen heißen Quellen bekannt. Die slowakische Hauptstadt Bratislava an der Grenze zu Österreich und Ungarn bietet zahlreiche Bauwerke aus verschiedenen Epochen, darunter alte Festungen und gotische Kirchen.

Flusskreuzfahrten in Frankreich

Bei den Reisezielen für Flusskreuzfahrten ist man nicht an Deutschland gebunden. Auch im Ausland werden außergewöhnliche Reisen angeboten, zum Beispiel auf den französischen Flüssen Rhône, Saône und Seine. Fährt man auf der Seine, passiert man Paris. Frankreichs Hauptstadt ist immer einen Tagesausflug wert, bietet sie doch einen unerschöpflichen Reichtum an Kunst und Kultur. Die Provence verzaubert mit ihren violetten Lavendelfeldern und antiken Sehenswürdigkeiten. Die Stadt Arles war beispielsweise ein wichtiger Handelsplatz zur Zeit der Römer, woran das bekannte Amphitheater von Arles erinnert. Bei der Camargue, einer Landschaft in der südlichen Provence im Delta der Rhône, handelt es sich um ein weltberühmtes Naturschutzgebiet. Hier kann man nicht nur exotische Wasservögel wie Flamingos beobachten, sondern auch die bekannten Camargue-Pferde und -Stiere, die dort wild leben.

Abenteuer in fremden Ländern

Wer Abenteuer mag, sollte sich nach exotischen Reisezielen für Flusskreuzfahrten umschauen. Bei Touren auf dem Nil besucht man die weltberühmten Pyramiden und Tempel Ägyptens. Eine Fahrt auf dem Amazonas ist vor allem etwas für Naturliebhaber. Die Flora und Fauna des südamerikanischen Stroms, der hauptsächlich durch Brasilien fließt, ist beispiellos. Der Fluss selbst und die angrenzenden Regenwälder beherbergen zum Beispiel Affen, Jaguare und die rosafarbenen Amazonasdelfine. Asien-Entdecker buchen Kreuzfahrten auf dem Mekong oder dem Ganges und erleben Südostasien und Indien vom Wasser aus.

Abbildung oben: © Simon / fotolia.com
Abbildung links: © ah_fotobox / fotolia.com
Abbildung rechts: © Inga Nielsen / fotolia.com