MS Amadeus Provence

Impressionen von Bord

infinity Pool an Bord der Amadeus Provence

Ein großes Sonnendeck mit hohem Wohlfühlfaktor

Entspanntes Sonnen

Am Heck der MS Amadeus Provence steht Erfrischungssuchenden ein kleiner, aber feiner Infinity-Pool zur Verfügung. Genießen Sie die Stunden unter der Sonne Südfrankreichs auf bequemen Polsterliegen und lassen Sie sich an der Lido-Bar mit köstlichen Getränken verwöhnen.

Suite an Bord der Amadeus Provence

Eleganz in den natürlichen Farben Südfrankreichs

Sonniger Tagesbeginn

Alle Kabinen und Suiten sind komfortabel und modern eingerichtet. Die geschmackvollen Akzentfarben Beere und Gold in Ihrem privaten Reich zählen zur Palette der Impressionisten und passen ideal zum Lavendel der Provence. Die geräumigen Balkon-Suiten messen 26,4 Quadratmeter.

Gönnen Sie sich eine besonders schöne Flusskreuzfahrt auf der MS Amadeus Provence, die schon bald mit Ihnen durch den sonnigen Süden Frankreichs reisen könnte. Es liegt ganz an Ihnen. Das 110 Meter lange und 11 Meter breite Flussschiff verfügt über 62 topmoderne Kabinen zwischen 16 und 17,5 Quadratmetern und 8 je bequeme 26,4 Quadratmeter große Suiten mit begehbarem Außenbalkon. Wählen Sie ganz nach Ihren Ansprüchen. Die Kabinenkategorien sind über drei Decks verteilt, die wie die gesamte Flotte von Amadeus nach den österreichischen Komponisten Haydn, Strauß (bzw. internationalisiert „Strauss“) und Mozart benannt sind. Die Ausstattung der privaten Rückzugsorte entspricht nicht nur den Ansprüchen zeitgemäßen Flussreisens, sondern besticht durch ein angenehmes Farbkonzept und großen Komfort. So verfügen die meisten Kabinen u. a. über einen begehbaren Kleiderschrank und eine absenkbare Panorama-Fensterfront, die Ihnen schon beim Aufstehen die beste Aussicht auf die Ufer-Landschaft bietet.

Viel Leben an Bord spielt sich im Freien ab

Die MS Amadeus Provence bereist nicht nur die Region, die sie im Namen führt, sondern auch das Burgund, denn sie befährt die Rhône und die Saône. Weil in diesen traumhaften Destinationen meist mit sehr gutem Wetter zu rechnen ist, ist das weitläufige Sonnendeck auf der Fahrt zwischen den Landausflügen beliebte Begegnungsstätte der bis zu 140 Passagiere. Hier können Sie sich auf den gepolsterten Liegen ausstrecken, in den Pool am Heck springen, unter dem Sonnensegel lesen oder einen Drink von der Lido Bar genießen. Nehmen Sie teil an einer Partie Shuffleboard oder Großschach, je nach dem, was Ihnen eher liegt. In der behaglichen Panorama-Bar auf dem Mozart-Deck können Sie sich jederzeit nach Innen zurückziehen, wenn Ihnen danach ist. Doch auch hier ist die südfranzösische Sonne nur wenige Schritte entfernt: Direkt vor der Bar lockt die River Terrace direkt im Bug der Amadeus Provence. Nehmen Sie Ihren Café Latte einfach mit nach draußen und freuen sich über den weiten Blick flussab- oder aufwärts, je nach dem, in welche Richtung Sie, meist von Lyon aus, reisen.

Auf der MS Amadeus Provence mit allen Sinnen genießen

Es versteht sich von selbst, dass eine Flusskreuzfahrt in der Provence und im Burgund eine Ode an die Freude mit allen Sinnen ist. So erwarten Sie im Restaurant auf dem Strauss-Deck kulinarische Spitzenleistungen, die jedem Tag ein besonderes Glanzlicht aufsetzen. Weine der bereisten Gebiete vollenden den köstlichen Geschmack frisch zubereiteter Spezialitäten. Wenn Sie nicht möchten, dass so viel Genuss langfristige Folgen hat, besuchen Sie gern den Fitnessraum oder leihen sich beim nächsten Hafenaufenthalt ein Fahrrad. Wenn Sie lieber interessante Landausflüge zu den Routenhöhepunkten unternehmen möchten, berät Sie das Personal an der Rezeption gern. Das besondere Licht der Provence wird Sie auf der Amadeus Provence und während der Landaufenthalte ganz bestimmt ebenso entzücken wie die impressionistischen Maler, die es einst für sich entdeckten. Schicken Sie ein paar Fotos per WLAN an daheimgebliebene Freunde, und sie werden sie aufrichtig beneiden. Und beim nächsten Mal entscheiden Sie sich gemeinsam zu einer Flusskreuzfahrt auf der Amadeus Provence.

Abbildung oben: © Lüftner Cruises
Abbildung links: © Lüftner Cruises
Abbildung rechts: © Lüftner Cruises