MS Duoro Serenity

Impressionen von Bord


Deluxe Kabine auf der MS Douro Serenity

Aussicht vom Balkon

Deluxe Kabinen

Zu den Deluxe Kabinen und den Junior Suiten auf dem Oberdeck gehören Loggia-Balkone, die traumhafte private Momente bei herrlichster Aussicht ermöglichen. Im erlesenen Ambiente der stilvollen und bequem großen Räume lässt es sich bestens entspannen.

Restaurant auf der MS Douro Serenity

Das Ambiente für köstliche Momente

Im Restaurant

Im Bordrestaurant der MS Douro Serenity erwarten die Gäste des luxuriösen Flussschiffes zu allen Mahlzeiten kulinarische Verwöhnmomente. Vor allem beim abendlichen Dinner werden die Spezialitäten der bereisten Region in kreativen Menüs in Szene gesetzt.

Elegant Reisen in Portugal: die MS Douro Serenity

Ausgesprochen elegant gleitet die hochmoderne MS Douro Serenity für den Veranstalter Nicko Cruises auf dem Douro – mitten durch das Anbaugebiet des Portweins. Das 79,9 Meter lange und 11,4 Meter breite Schmuckstück nimmt bis zu 126 Passagiere mit auf die Reise ab Porto und zurück. Die Kabinen erstrecken sich über drei Decks. Die Inneneinrichtung der gesamten, 2017 in Betrieb genommenen MS Douro Serenity ist erlesen, so auch in den privaten Rückzugsräumen. Wer auf Flusskreuzfahrten den Blick durch bodentiefe Panoramafenster schätzt, sollte sich für eine Kabine auf dem Mittel- oder Oberdeck entscheiden, da zu den nicht weniger geschmackvoll ausgestatteten Kabinen auf dem Hauptdeck kleine Fenster gehören. Die Panoramafronten der höher gelegenen Kabinen lassen sich sogar absenken – ideal in einer Schönwetterregion wie dem Douro-Tal. Die 19 Quadratmeter großen Deluxe Kabinen und die 29 Quadratmeter großen Junior Suiten auf dem Oberdeck beinhalten sogar Loggia-Balkone, auf denen man Platz nehmen und die Aussicht genießen kann.

Annehmlichkeiten, die die Zeit an Bord ausmachen

Nicht nur die Ausflüge an Land sind bei Reisen mit der MS Douro Serenity kurzweilig, sondern auch der Aufenthalt an Bord. Wer zwischendurch ein kleines Ausdauertraining einlegen möchte, kann den Fitnessraum nutzen. Für Wellness sorgt der Spa-Bereich auf dem Mitteldeck. Welche Anwendungen man buchen kann, erfährt man beim auskunftsbereiten Personal an der Rezeption auf dem Oberdeck. Insgesamt sind 30 Crewmitglieder an Bord, die Deutsch oder Englisch sprechen. Auch die Stunden auf dem Sonnendeck vergehen im Nu, manchmal sogar viel zu schnell. Bequeme Liegen, Stühle und Tische reihen sich hier, teilweise durch einen Sonnenschutz gut beschattet. Wer sich unter der Sonne Portugals eine Erfrischung verschaffen möchte, kann in den Außenpool steigen und auf besondere Weise die Strecke bis zum nächsten Hafen genießen.

MS Douro Serenity: entspannte Stunden in edlem Ambiente

Auch der Panorama-Salon mit Bar verfügt über einen Außenbereich im Bug der MS Douro Serenity. Weil Serenity auf Deutsch Gelassenheit bedeutet, sichert schon der Name des wunderschönen Luxusflussschiffes zu, dass die Zeit an Bord ruhig und entspannt verläuft, beispielsweise bei einem Cappuccino oder einem Aperol Spritz auf der Bugterrasse des Oberdecks. Der lichtdurchflutete, stilvolle Panorama-Salon lädt mit seinen behaglichen Polstermöbeln zu jeder Zeit dazu ein, sich zurückzulehnen, zu lesen, Reisepost zu erledigen oder mit Mitreisenden zu plaudern. Am Abend trifft man sich hier an der Bar und erlebt gemeinsam ein wechselndes Unterhaltungsprogramm. Dem voran geht natürlich ein köstliches Menü im edlen Restaurant der MS Douro Serenity, das sich auf dem Mitteldeck befindet. Die besuchte Region ist bei Feinschmeckern für exquisite landwirtschaftliche Produkte bekannt. Entsprechend vielsprechend lesen sich die aus marktfrischen Zutaten kreierten Menüabfolgen zum Abendessen bereits auf der Speisekarte. Von passendem Wein begleitet, zählen die täglichen Dinner bei schönster Aussicht und in bester Gesellschaft zu den Höhepunkten der Reise.

Abbildung oben: © Nicko Cruises
Abbildung links: © Nicko Cruises
Abbildung rechts: © Nicko Cruises