MS VIVA ONE

Impressionen von Bord

Aktuell ist kein Video verfügbar
Panorama Lounge an Bord der VIVA ONE

Treppe zwischen den Räumen

Offen und licht

Das offene Raumkonzept der über eine Treppe mit dem Restaurant verbundenen Panorama Lounge ist besonders gelungen. Ein Wechsel zwischen den Räumen liegt geradezu nahe - sei es zum Nachmittagskaffee, nach dem Aperitif oder für den Digestif.

Suite an Bord der VIVA ONE

Bequem groß und hell

Die Suiten

Wer sich etwas ganz Besonderes gönnen möchte, ist mit einer Suite auf der VIVA One gut beraten. Sie bietet besonders viel Platz, Komfort und vor allem ein sehr großes Panoramafenster mit französischem Balkon.

Erster Schiffsneubau des Veranstalters: VIVA ONE

Die VIVA ONE ist der erste Flussschiffneubau des Veranstalters VIVA Cruises. Das 135 Meter lange und 11,45 Meter breite Urlaubsschiff geht 2021 auf seine erste Fahrt. Bis zu 190 Personen finden in den 87 Kabinen und 8 Suiten der VIVA ONE Platz, während sie auf Donau-Flusskreuzfahrten von Hafen zu Hafen reist. Wer gerne auf Flüssen reist, kennt die Unterschiede zwischen den Gestaltungsstilen der Schiffe. Während einige aktuelle Schiffsneubauten den opulenten, klassischen Stil aufgreifen, überzeugt die VIVA ONE mit klaren Linien und einem offenen, hellen Raumkonzept, in dem die Räumlichkeiten ineinander übergehen und einen großzügigeren Eindruck vermitteln. 52 Crewmitglieder sind an Bord – teils um das hochmoderne Schiff zu betreiben, teils um die Gäste zu verwöhnen sowie hilfs- und auskunftsbereit zur Seite zu stehen. Der Empfangsbereich mit der Rezeption und dem Lift zwischen den Innendecks befindet sich bei der VIVA ONE auf dem Mittel- bzw. Rubin-Deck direkt vor dem Hauptrestaurant. Im kleinen Shop in der Lobby werden Souvenirs und reizvolle Accessoires angeboten.

VIVA ONE: Blickfang Treppe im Restaurant

Ein Blickfang und untypisch für ein Flussschiff ist der große, geschwungene Treppenaufgang, der das Restaurant direkt mit der darüber gelegenen Panorama Lounge verbindet. Der Effekt ist nicht nur, dass beide Räume dadurch noch heller werden, sondern dass sie besser genutzt werden können. Wie auch die Kabinen und Suiten werden auch die Lounge und das Restaurant von den Farben Blau, Grau und Sand in verschiedenen Nuancen geprägt. Bequeme Möbel stehen für die Passagiere bereit, wenn sie auf dem Rubin-Deck die Spezialitäten aus der Küche oder auf dem Diamant-Deck einfach nur den Ausblick durch die riesigen Panoramafenster genießen möchten.

Insgesamt gibt es auf der VIVA ONE drei Restaurants: das Hauptrestaurant, das Spezialitätenrestaurant „Moments“ und ein Bistro für Snacks zwischendurch. Die Bar im vorderen Bereich der Lounge ist vor allem abends nach dem Dinner gut besucht. Ein wechselndes Unterhaltungsprogramm und der Erfahrungsaustausch unter den Passagieren sind beliebte Rituale einer jeden erfolgreichen Flusskreuzfahrt, auch auf der VIVA ONE. Wenn Sie mit dabei sein möchten, nutzen Sie gleich hier bei Cruneo unseren Kreuzfahrtanbieter-Vergleich.

Nachhaltige Entspannung und Fortbewegung: die VIVA ONE

Während das Sonnendeck auf jeglicher Flussfahrt für Urlaubsentspannung par Excellence sorgt, runden ein Whirlpool, ein Fitnessraum und ein Spabereich mit Sauna und Dampfbad die Entspannungsmöglichkeiten an Bord der VIVA ONE ab.

Wichtig zu wissen: Die Modernität bezieht sich auf der VIVA ONE nicht nur auf ihren Stil und ihre Ausstattung, sondern auch auf ihren umweltschonenden Antrieb und den Schwerpunkt auf natürliche, nachhaltige Baustoffe und Materialien. Das Flussschiff unter Schweizer Flagge verfügt über Hybridtechnologie und verwendet nahezu schwefelfreien Kraftstoff. Neben der Emissionsreduzierung wird auch hoher Wert auf eine verantwortungsvolle Routenplanung und einen umweltbewusste, klimaschützende Philosophie an Bord gelegt.

 

Abbildung oben: © VIVA Cruises
Abbildung links: © VIVA Cruises
Abbildung rechts: © VIVA Cruises