Die weltweit schönsten Kreuzfahrthafeneinfahrten

Durch den Fjord nach Geiranger

Majestätische Natur

Bei der Durchfahrt des Geiranger-Fjords kann man sich von der Majestät der in Europa einmaligen Landschaft Norwegens überzeugen. Rings um das Kreuzfahrtschiff erheben sich hohe Bergwände, an denen Wasserfälle herabrauschen. Schneebedeckte Gipfel sind in der Ferne zu sehen.

Willkommen in Sydney

Ikone der Gegenwart

Auf Australien-Kreuzfahrten ist die Einfahrt nach Sydney unter der Harbour Bridge hindurch und vorbei am berühmten Opernhaus einer der unbestrittenen Höhepunkte. Wie sehr die Lage an der Bucht das gesamte Leben der Stadt prägt, davon kann man sich auf dem Landausflug überzeugen.

Der Höhepunkt jedes Stopps einer Kreuzfahrt ist der Hafen der jeweiligen Destination. Manche Kreuzfahrthafeneinfahrten sind so eindrucksvoll, dass sie zweifelsohne als die schönsten weltweit gelten. Da lohnt es sich definitiv, früh morgens aufzustehen und bei einem romantischen Sonnenaufgang das atemberaubende Panorama zu genießen. 

Geirangerfjord – der Klassiker unter den Fjorden

Angesichts der steilen Berghänge und der malerischen Landschaft dieses norwegischen Fjords verwundert es kaum, dass wohl jeder Seefahrer mit Smartphone oder Kamera an der Reling steht. Highlight auf der Norwegen-Kreuzfahrt über Geiranger sind die berühmten Wasserfälle „Sieben Schwestern“. Am Ende des 15 Kilometer langen Fjords lädt der idyllisch gelegene Ort Geiranger zu einem aufregenden Landgang ein. Die Hurtigruten sind ein Klassiker für Norwegens Fjorde.

Venedig – pittoreskes Schauspiel von Kirchtürmen und Palazzi

Es ist ein unvergessliches Erlebnis, mit dem Kreuzfahrtschiff durch den Guidecca-Kanal zu gleiten und das weitläufige Panorama über die Serenissima zu erleben. Von Bord aus faszinieren die schönsten Sehenswürdigkeiten, die gut erkennbaren Wasserstraßen und Palazzi, die den berühmten Canal Grande säumen sowie die Einblicke aus luftiger Höhe auf das Arsenal und die prachtvollen Boboli-Gärten. Höhepunkte dieser Hafeneinfahrt auf Mittelmeer-Kreuzfahrt, die Sie z. B. auf Costa Kreuzfahrten und MSC Kreuzfahrten erleben können, sind der Markusplatz mit dem Campanile und der Basilika San Marco.

Sydney und der Naturhafen Port Jackson

Schon aus der Ferne leuchtet auf einer Australien-Kreuzfahrt das bekannte Opernhaus mit seiner einzigartigen Bauweise auf. Down Under präsentiert sich mit Sydney und der bekannten Harbour Bridge als eine der schönsten Kreuzfahrthafeneinfahrten weltweit. Der Naturhafen Port Jackson begeistert im warmen Abendlicht mit einem reizvollen Farbenspiel am Himmel. Auf Kreuzfahrten unter anderem mit AIDA können Sie sich davon überzeugen.

Santorin – auf Reede vor einem spektakulären Vulkankrater

Die griechische Insel muss man zwar mit einem Tenderboot erobern, aber diese Mühe wird mit dem Panorama vom  höchst gelegenen Ort Fira belohnt: Der Blick über die Nachbarsinseln und die vor der Insel vor Anker liegenden Kreuzfahrtschiffe ist spektakulär. Die weiß-blau getünchten Häuser kennt man von Fotos, aber wer dieses Idyll in Realität erlebt, gerät ins Schwärmen. Die steil abfallenden Berghänge bilden einen eindrucksvollen Kontrast zu den romantischen Sonnenuntergängen, die Santorin zu einem Hotspot der schönsten Kreuzfahrthafeneinfahrten auf der ganzen Welt machen. Unter anderem reisen Schiffe von TUI Cruises und Celebrity Cruises nach Santorin.

Im Hafen der Hansestadt

Die Einfahrt in den Kreuzfahrthafen Hamburg ist speziell. Zuerst genießen die Passagiere eine längere Binnenfahrt auf der Elbe, dann geht es vorbei am Nord-Ostsee-Kanal und als Draufgabe bewundert man die herrlichen Villen in dem Hamburger Edelbezirk Blankenese. Hamburg ist wohl der Hafen schlechthin, wenn es um das Abenteuer Kreuzfahrt geht. Umso schöner ist es für viele, mit dem Kreuzfahrtschiff in ihren Heimathafen einzulaufen.

Valletta – Maltas Hauptstadt

Eine schmale Einfahrt führt in den Naturhafen von Valletta in Malta. Vom Deck - z. B. an Bord eines Schiffes von P & O Cruises - aus genießt man ein tolles Panorama auf die historische Altstadt und die aus Sandstein erbauten Festungsmauern, die schon Phönizier, Römer, Araber und Kreuzritter beherrscht haben. Vom Kreuzfahrtschiff aus bekommt man faszinierende Aussichten auf diese geschichtsreiche Stadt, die auf einem Hügel erbaut wurde.

New York, New York

Wer träumt nicht davon, einmal mit dem Kreuzfahrtschiff an der berühmten Freiheitsstatue vorbeizufahren? Transatlantik-, Nordamerika- und einige Karibik-Kreuzfahrten bieten die Gelegenheit dazu. Das Einlaufen des Schiffes und das Panorama der Skyline von Manhattan zählen zu den Top 5 jedes leidenschaftlichen Kreuzfahrturlaubers, die z. B. auf Reisen mit Cunard, Windstar Cruises oder Regent Seven Seas Cruises zu bestaunen sind. Mancher denkt an die hoffnungsvollen Auswanderer, die in der Neuen Welt auf ein besseres Leben hofften.

Abbildung links: © Skybluesrich/ Pixabay
Abbildung rechts: © DesignNPrint/ Pixabay