Costa Smeralda

Costa Smeralda auf Fahrt

Ein prächtiges Schiff auf großer Fahrt

Ferienstimmung voraus!

Die prächtige Costa Smeralda versteht es, ihre Passagiere in den Bann zu ziehen. Auf 337 Metern Länge bietet der Urlaubskreuzer nicht nur italienischen Chic und eine ideale Mischung aus Erholung, Unterhaltung, Sport und Wellness, sondern besticht auch durch sein fortschrittliches Energiekonzept.

Kabine

Gelungenes Raumkonzept

Design, das überzeugt

Gleich mehrere Architektur- und Designstudios waren an der Gestaltung der Costa Smeralda beteiligt. Jedes Deck ist einer anderen italienischen Stadt gewidmet. Die stilvoll modernen, in zurückgenommenen Wohlfühlfarben gehaltenen Kabinen sind das Werk des bekannten Mailänder Studios Dordoni.

Schon ihr verheißungsvoller Name weckt Urlaubsgefühle und mediterrane Assoziationen: Die Costa Smeralda, das bislang größte Kreuzfahrtschiff der Reederei Costa Kreuzfahrten, wurde nach dem gleichnamigen Naturparadies, einer Küste in Sardinien, benannt. Wer sich mit dem beeindruckenden Urlaubskreuzer auf eine herrliche Seereise begibt, kann aber nicht nur wunderschöne Regionen und spannende Hafenstädte entlang der jeweiligen Reiseroute, sondern auch an Bord Italiens schönste Städte kennenlernen. Einer der besonderen Einfälle der Costa Smeralda-Innengestaltung sind die Passagierdecks als Hommage an unter anderem Florenz, Rom und Mailand. Jedes Deck hat seinen ganz individuellen Charakter im Stil einer italienischen Stadt: vom Palermo-Deck 4 bis zum Bellagio-Deck 17. Wie auf allen Schiffen der Flotte stellt die Reederei auch mit der Costa Smeralda ihre Liebe zu Design und Kunst unter Beweis: Für den Entwurf der Kabinen und Suiten zeichnet sich das renommierte Architekturstudio Dordoni Architetti verantwortlich. Die bis zu 6.218 Passagiere erwartet in ihren behaglichen privaten Rückzugsorten moderner Luxus und begeisternder Komfort. Erholung und Wohlfühlmomente auf hoher See sind somit vorprogrammiert. Wenn auch Sie an Bord der großartigen Costa Smeralda unvergessliche Urlaubstage erleben möchten, dann nutzen Sie unser Kreuzfahrtvergleichsportal, um Ihre Lieblingsroute zum passenden Termin und zum besten Preis zu finden.

Moderner Kreuzfahrtgenuss und innovative Antriebstechnik: die Costa Smeralda

337 Meter Länge und 42 Meter Breite – das sind die beachtlichen Vermessungen des bislang größten Schiffes der Costa-Flotte, das der Bezeichnung „schwimmendes Ferienresort“ alle Ehre macht. Unabhängig von Alter und Interessen seiner Gäste hat die Costa Smeralda für jeden Anspruch das passende Angebot parat. Auf Ihrer Reise soll vor allem Entspannung im Vordergrund stehen? Dann nutzen Sie das vielfältige Wellnessangebot im Spa-Bereich oder relaxen Sie auf dem großzügigen Sonnendeck unter freiem Himmel und mit Blick auf das Meer. Besonders aktive Kreuzfahrturlauber erfreuen sich des großen Sportangebotes; Unterhaltungsliebhaber erwarten spektakuläre Attraktionen und erstklassiges Entertainment für die ganze Familie. Als Krönung Ihres Urlaubs auf See zaubert Ihnen die exquisite Gastronomie der Costa Smeralda feinste kulinarische Spezialitäten, die weit über „La Dolce Vita“ und mediterrane Kochkunst hinausreichen. Besonders modern und zeitgemäß zeigt sich das Hochseeschiff auch beim Thema Umweltschutz. An Bord sorgen vier Dual-Fuel-Motoren, die durch Flüssiggas angetrieben werden, dafür, dass die Energie und auch der Strom an Bord so emissionsarm wie nur möglich erzeugt werden. Der Ausstoß von CO2 und Stickoxiden wird durch die Verwendung des Flüssigerdgases stark reduziert; die Emissionen von Feinstaub und Schwefeloxiden beinahe komplett vermieden: ein Grund mehr, die Costa Smeralda auf großer Reise kennenlernen zu wollen.

Abbildung oben: © Costa Kreuzfahrten 
Abbildung links: © Costa Kreuzfahrten
Abbildung rechts: © Costa Kreuzfahrten