Costa Toscana

Impressionen von Bord


Terrassenkabine auf der Costa Smeralda

Auf See zu Gast in Italien

Aktuelles Design

Namhafte italienische Designstudios und Handwerksbetriebe stehen hinter der Ausstattung der Costa Toscana. Sie soll ihre Passagiere mit einem Ambiente aus Kunst und Lebensfreude begeistern, für das das südeuropäische Land bekannt ist.

Costa Toscana

Zukunftsorientierte Technik

LNG-Antrieb

Wie ihr Schwesterschiff Costa Smeralda wird auch die Costa Toscana mit dem umweltschonenden, emissionsarmen Flüssiggas betrieben. Sowohl der Antrieb als auch die Bordtechnik des in der Meyer Turku Werft erbauten Schiffes beziehen ihre Energie aus LNG.   

Italienische Qualitäten – vereint in der Costa Toscana

Die Toskana ist eine der beliebtesten Reiseziele Italiens. Sie zeichnet sich durch eine herrliche Kulturlandschaft, eine große Geschichte und herausragende Kunst aus. Die Reederei Costa Kreuzfahrten wählte sie ganz bewusst als Namenspatin ihres zweiten Kreuzfahrtschiffes der Helios-Klasse, der Costa Toscana. Auf dem Schwesterschiff der Costa Smeralda kann man auf hoher See die Vorzüge Italiens erleben. Die Helios-Klasse spiegelt mit ihrer Ausstattung aktuelles italienisches Spitzendesign wider: Nicht nur mit dem Gesamtentwurf, sondern auch den Möbeln, Stoffen, Lampen und Dekorationsgegenständen, die in italienischen Werkstätten hergestellt wurden. Ein Museum rundet das Erlebnis für Kunst- und Designinteressierte an Bord der Costa Toscana ab. Die mediterrane Gastronomie, einladende Bars und Lounges sowie ein großes Freizeit-, Unterhaltungs- und Ausflugsangebot runden die Kreuzfahrt für die maximal 6.522 Passagiere ab.

Costa Toscana: ein Schiff für viele Urlaubsinteressen

Rund um das mehrstöckige Atrium, auf dem sich die Wege der Gäste immer wieder kreuzen, befinden sich Restaurants, Bars und Cafés. Hier kann man bei einem Cappuccino verweilen und Pläne für den Tag schmieden. Ganz nach Wahl können Sie es in Ihrem Urlaub mit der Costa Toscana ruhiger angehen lassen oder ihn aktiv gestalten. Das Pooldeck, das großzügig bemessene Samsara-Spa und die Außenbereich-Bars mit Meerblick verführen dazu, abzuschalten und in den Tag zu träumen. Auch für Sportliche gibt es eine ganze Reihe von Möglichkeiten, die Zeit bis zum nächsten Ausflug an Land aktiv zu gestalten und auch an Bord in Form zu bleiben. Auch für Familien Kreuzfahrten eignet sich die Costa Toscana bestens. Es gibt auf mehrere Altersstufen abgestimmte Clubs, in denen Kinder Spaß mit Gleichaltrigen haben können. Auch der Wasserpark lässt Kinderherzen höherschlagen. Die Eltern können sich nach actionreichen Tagen auf den Sundowner in der Aperol-Spritz-Bar freuen.

Das Leben an Bord der Costa Toscana genießen

Auch das Entertainment an Bord der Costa Toscana ist vielfältig: von Bühnenshows bis zu Angeboten im amphitheaterähnlichen Außenbereich. „Silent Partys“ mit Kopfhörern und multimedial umgesetzte, virtuelle Live-Konzerte ergänzen die Möglichkeiten. Auch gastronomisch hat das 337 Meter lange Schiff viel zu bieten. Außer dem Hauptrestaurant mit Tischservice und dem Buffetrestaurant runden Zusatzrestaurants von der Pizzeria bis zum Tepanyaki-Restaurant das Portfolio ab. Auch ein Familienrestaurant mit Kindermenüs ist mit an Bord. Auch die Auswahl an Kabinenkategorien ist groß und erfüllt ganz unterschiedliche Ansprüche. Die Costa Toscana wird übrigens emissionsarm und umweltschonend mit dem verflüssigten Erdgas LNG betrieben. Wenn Sie auf dem innovativen Kreuzfahrtschiff reisen möchten, dann empfiehlt es sich, den Cruneo Kreuzfahrtvergleich zu nutzen.

Abbildung oben: © Costa Kreuzfahrten 
Abbildung links: © Costa Kreuzfahrten
Abbildung rechts: © Costa Kreuzfahrten