Harmony of the Seas

Impressionen von Bord


Bionic Bar an Bord der Harmony of the Seas

Bar mit Future-Appeal

Robo-Barkeeper

An der Bionic Bar sorgen zwei synchrongeschaltete Cocktailmix-Roboter für exakte Mischungsverhältnisse und beste Unterhaltung. Wer sich mit dem Barkeeper lieber unterhält oder sich in behaglicher Atmosphäre mit Freunden trifft, hat die große Auswahl aus insgesamt 23 Bars und Lounges in jeglichem Stil.

Flowrider an Bord der Harmony of the Seas

Erfrischender Spaß 

Surfin' Harmony

Im Heckbereich von Deck 16 wird die Wipe Out Bar von den beiden Flow Ridern an Bord der Harmony of the Seas flankiert. Sie sind eigens dafür konstruiert, dass Anfänger und Fortgeschrittene, vom geschulten Personal angeleitet, auf hoher See ihr Talent im Wellenreiten ausbauen können.

Mit der Harmony of the Seas spannende Urlaubsabenteuer erleben

Die Harmony of the Seas gehört mit 362 Metern Länge, 47 Metern Breite und 2.700 Passagierkabinen zu den größten Kreuzfahrtschiffen weltweit. Spannende Abenteuer an Bord und an Land machen den Urlaub für die ganze Familie unvergesslich. Neue und innovative Freizeitmöglichkeiten sowie Attraktionen, die sich auf anderen Kreuzfahrtschiffen von Royal Caribbean bewährt haben, locken auf See mit Spaß und Abwechslung. Zu den Highlights gehören eine der größten Wasserrutschen auf See und eine Bar, die nur von Robotern geführt wird. Die Harmony of the Seas eignet sich für Kreuzfahrten mit Kindern sowie für Singles und Paare, die spannende On-Board-Aktivitäten zu schätzen wissen.

Dank der großen Vielfalt an Kabinen kann jeder eine für die persönlichen Bedürfnisse passende finden. Auch für Familien mit Baby, Paare und größere Reisegruppen wird die perfekte Kabine zum angenehmen Rückzugsort. Der 24-Stunden-Roomservice kümmert sich um die kleinen und großen Wünsche. Modernste Technik ermöglicht in den Innenkabinen mit virtuellem Balkon einen Echtzeit-Ausblick auf das Meer. Wer eine Sea-, Star- oder Sky-Suite bucht, erfährt den zusätzlichen Luxus der Royal Suite Class. Exklusive Zutritte und besonders geräumige Suiten verleihen dem Urlaub das gewisse Etwas.

Urlaub mit der Harmony of the Seas: Erholung oder Nervenkitzel

Nervenkitzel verursachen eine Zipline-Fahrt in neun Decks Höhe über den Boardwalk oder eine rasante Rutschpartie mit den drei Wasserrutschen von The Perfect Storm. Besonders aufregend ist eine Fahrt mit der zehn Deck hohen Wasserrutsche Ultimate Abyss. Im Surfsimulator Flow Rider kann man das Wellenreiten perfektionieren. Spannend wird es auch im „Escape the Rubicon“. Der Escape Room bieten Aufregung bis zur letzten Minute, während man mit alten und neuen Freunden die Rätsel löst. Beim Minigolf, Eislaufen oder im Fitnessstudio wird man sportlich aktiv. Workshops zu Schmuckherstellung oder Falttechnik vermitteln neues Wissen, mit dem man auch nach dem Urlaub noch glänzen kann. Nach so viel Action kann man sich auf einer Sonnenliege oder im Vitality Spa entspannen.

Die sehr große Auswahl an 17 Restaurants bietet tägliche Abwechslung: mexikanisch, US-amerikanisch, mediterran, asiatisch und einiges mehr. Zwischen Fast Food im Jonny Rockets oder einer gesunden Mahlzeit im Vitality Café ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Das Nachtleben auf der Harmony of the Seas

Abends kann man sich von beeindruckenden Shows im Bordtheater unterhalten lassen und unter anderem den Musicalhit Grease erleben. Die Musik wird dabei live von einem Bordorchester eingespielt. Im Aquatheater wird bei der Show The Final Line ein atemberaubendes 360° Programm von den besten Sportlern weltweit aufgeführt. Sportlich geht es auch im Studio B zu. Nach einem Tag am Strand kann man hier Eislaufkünstler in glitzernden Kostümen bei einer spektakulären Eistanzshow betrachten.

Danach kann man in einer der Bars den Abend ausklingen lassen. In der Bionic Bar sind zwei Roboter an der Arbeit. Weinkenner können in der Vintages-Weinbar aus einer großen Auswahl wählen, während Bierfreunde im English Pub in britischer Atmosphäre und bei Live-Musik bestens aufgehoben sind. In der klassischen Kreuzfahrtschiffbar Schooner Bar kann man es sich bei sanften Klavierklängen und einem Cocktail bequem machen.

Abbildung oben: © Royal Caribbean International
Abbildung links: © Royal Caribbean International
Abbildung rechts: © Royal Caribbean International