Jewel of the Seas

Impressionen von Bord


Im Innenbereich sonnige Stunden genießen

Am Solarium Pool für Erwachsene im Innenbereich sonnige Stunden genießen

Erholung pur bei jedem Wetter

Wenn der Seewind einmal etwas kräftiger bläst, wird der Solarium Pool im Innenbereich zu einer Oase der Ruhe nur für Erwachsene. Hier entspannen Sie auf bequemen Liegen und beim Baden im Pool in einer ruhigen Atmosphäre.

Bella Italia auf hoher See

Im Ristorante Portofino italienische Momente erleben

Bella Italia auf hoher See

Im Ristorante Portofino an Bord der Jewel of the Seas erleben Sie authentische italienische Küche in einer attraktiven Umgebung. Bei leichten mediterranen Spezialitäten und einem guten Glas Wein lässt hier die Urlaubsstimmung nicht lange auf sich warten.

Ob vor den Küsten Alaskas oder im Mittelmeer, bei einer Passage durch den Panamakanal oder bei einem Ausflug in die Karibik, die Kreuzfahrten der Jewel of the Seas sind immer ein ganz besonderes Erlebnis. Die idyllischen Fjorde des Nordens können ebenso begeistern wie die Traumstrände der paradiesischen Karibikinseln oder die antiken Stätten in Europa, Afrika und Vorderasien. Ganz gleich für welche Route der Jewel of the Seas Sie sich auch entscheiden mögen, eine Schiffsreise ermöglicht es Ihnen, die verschiedensten Eindrücke zu sammeln und exotische Orte zu besuchen, ohne unablässig Ihre Koffer packen und Ihr Hotelzimmer wechseln zu müssen. Die komfortablen Kabinen der Jewel of the Seas sind Ihr Zuhause auf Zeit für eine Reise, die Ihnen nicht nur vielfältige neue Erkenntnisse über fremde Kulturen und Länder verspricht, sondern auch Luxus und Entspannung. An Bord Ihres Schiffes erwartet Sie neben kulinarischen Köstlichkeiten und einem umfangreichen Unterhaltungsangebot auch Wellness und Entspannung. So vielfältig wie die Angebote auf der 293 m langen Jewel of the Seas sind auch die Wünsche und Vorstellungen der Menschen, die gemeinsam an Bord dieses Schiffes auf ihre ganz persönliche Traumreise gehen.

Der Deckplan der Jewel of the Seas verrät Ihnen, was es an Bord zu entdecken gibt

Um sich einen Überblick zu verschaffen, wie vielfältig das Freizeitangebot auf Ihrem Kreuzfahrtschiff ist, empfiehlt sich ein Blick auf den Deckplan der Jewel of the Seas. Dort erfahren Sie nicht nur, wo Sie sich mit professionellen Wellnessangeboten verwöhnen lassen können, sondern auch, wo Kinder Unterhaltung finden, während die Eltern ihre gewonnene Freizeit beim Sport oder am Pool genießen. Erholungssuchende Paare zieht es immer wieder gerne in das elegante Spa, in dem sie bei wohltuenden Massagen, beim Bad im Whirlpool oder exklusiven Beautybehandlungen entspannen. Sportbegeisterte sind auf der Joggingstrecke, auf dem Basketballplatz oder an der Kletterwand zu finden. Etwas geruhsamer geht es auf dem Minigolf-Parcours zu. Doch auch ein Bummel durch die noblen Boutiquen an Bord gehört zu den Dingen, die Eltern gerne unternehmen, wenn sich der Nachwuchs unter der Aufsicht verantwortungsbewusster Betreuer in altersgerechten Spielgruppen amüsiert.
Am Abend steht nach einem ausgiebigen Dinner in einem der attraktiven Restaurants der Jewel of the Seas ganz nach Wunsch noch ein Besuch im Casino oder in einer spektakulären Show auf dem Programm. Gerade Alleinreisende nutzen aber auch gerne einen Abstecher in eine der schicken Bars, um neue Kontakte zu knüpfen. Bei einem entspannten Drink und guter Livemusik plaudert es sich ganz ungezwungen. Ob danach in der Disco noch die Nacht zum Tag wird, bleibt ganz allein Ihnen überlassen. Auch ein romantischer Bummel an Deck, bei dem der Sternenhimmel über dem Meer eine willkommene Kulisse bietet, gehört zu den Dingen, die man auf keiner Kreuzfahrt verpassen sollte.
Wir von Cruneo haben für Sie die Angebote der Reedereien, ihre Preise und Kreuzfahrtschiffe verglichen und unsere Erkenntnisse auf unserer Webseite zusammengestellt. So haben Sie die Möglichkeit herauszufinden, ob eine Kreuzfahrt auf der Jewel of the Seas das Richtige für Sie ist.

Abbildung oben: © Royal Caribbean International
Abbildung links: © Royal Caribbean International
Abbildung rechts: © Royal Caribbean International