Norwegian Breakaway

Impressionen von Bord


Eiskalte Drinks

Das ideale Ziel für heiße Tage

Eiskalte Drinks

In der Ice Bar finden Sie die nötige Abkühlung an besonders warmen Tagen. Dort genießen Sie bei einer Raumtemperatur von -8°C köstliche Getränke und sehen sich die kunstvoll gestalteten Eisskulpturen an.

Köstlichkeiten genießen

Mit Fernblick Köstlichkeiten genießen

Schlemmen und staunen

Das Manhattan Room ist eines der beliebtesten Restaurants der Norwegian Breakaway. Seine Panoramafenster, die sich über zwei Decks erstrecken, bieten einen atemberaubenden Blick auf das Meer.

Die Norwegian Breakaway gleitet mit 22,5 Knoten durch die Meere und bringt Sie an Ihre Traumziele, während Sie das Leben an Bord genießen. Dieses Schiff der Reederei Norwegian Cruise Line ist für Passagiere aller Altersgruppen geeignet und bietet ein reiches Unterhaltungsangebot. Zwischen den Landausflügen von der Norwegian Breakaway aus haben Sie vielerlei Möglichkeiten, sich die Zeit zu vertreiben. Besuchen Sie beispielsweise den großen Aquapark auf dem siebzehnten Deck. Hier haben Sie bei Ihrem Bad fast das Gefühl, im Himmel zu schweben. Er besteht aus zwei Swimmingpools, vier Whirlpools und fünf Wasserrutschen, auf denen Sie über mehrere Decks hinuntersausen. Besonders spektakulär sind die beiden Free-Fall-Rutschen, auf denen Sie hohe Geschwindigkeiten erreichen. Ein weiterer Nervenkitzel ist der Hochseilgarten. Seine Kletterelemente erstrecken sich zum Teil bis über den Schiffsrand, sodass Sie beim Hinabsehen einen direkten Blick auf das Meer haben.
Wenn Sie sich am Abend einmal richtig amüsieren möchten, dann haben Sie die Möglichkeit, dem Comedy Club einen Besuch abstatten. Hier treten namhafte Ensembles und Künstler wie beispielsweise The Second City auf, Sie können sich also schon einmal auf herzhafte Lachanfälle gefasst machen. Shows im Broadway-Stil genießen Sie im Burn the Floor und herausragende Akrobatik in der Cirque Dreams Jungle Fantasy. Alternativ besuchen Sie den Fat Cats Jazz & Blues Club oder die Piano-Show, bei der die Gäste selbst entscheiden, welche Songs gespielt werden. Darüber hinaus gibt es auf der Norwegian Breakaway auch bekannte Broadway-Musicals. Sie wohnen hier zum Beispiel dem beliebten Stück Rock of Ages bei. Es lässt die 1980er-Jahre mithilfe der größten Hits dieser Zeit wieder lebendig werden.
Attraktive Ziele für Paare und Alleinreisende, um andere Urlauber kennen zu lernen, sind die vielen Bars und Lounges, die sich über das gesamte Schiff verteilen. Angesagte Treffpunkte sind beispielsweise der Nachtclub Bliss Ultra Lounge und die Bar 21. Diese liegen ganz in der Nähe des Casinos, in dem Sie an Spielautomaten oder an den Spieltischen Ihr Glück versuchen. Wenn Sie lieber unter dem freien Sternenhimmel sitzen, dann können Sie sich den Vibe Beach Club einmal ansehen. Dort sind Erwachsene unter sich und entspannen ganz in Ruhe auf den bequemen Lounge-Liegen oder im großen Whirlpool. Falls es Ihnen an Deck zu warm wird, ist dagegen die Ice Bar zu empfehlen. In dieser Bar mit ihren kunstvollen Eisskulpturen genießen Sie Ihre Getränke bei -8°C.

Die Norwegian Breakaway – ideal für Familien

Kinder und Jugendliche kommen auf den Kreuzfahrten der Norwegian Breakaway ebenfalls auf ihre Kosten. Für die Kleinen gibt es einen eigenen Aqua Park, in dem lebensgroße Figuren auf sie warten. Dort finden Sie beim Sprung in das kühle Nass schnell neue Freunde. Ebenso beliebt ist die Splash Academy, ein großer Spielbereich, in dem schon Kleinkinder im Alter von sechs Monaten ihren Spaß haben. Dieser Park ist für Kinder bis zu einem Alter von etwa zwölf Jahren konzipiert. Jugendliche treffen sich dagegen gern in der Lounge Entourage.
Bei Cruneo vergleichen Sie auf komfortable Weise die Kreuzfahrtschiffe und Angebote verschiedener Reedereien. Mit unserer Hilfe finden Sie daher leicht ein Angebot, das genau zu Ihnen passt. Eine Kreuzfahrt mit der Norwegian Breakaway ist sicherlich immer ein Erlebnis – ganz gleich, ob Sie sich am meisten auf die Landausflüge, das Unterhaltungsangebot oder das weite, blaue Meer freuen.

Abbildung oben: © Norwegian Cruise Line
Abbildung links: © Norwegian Cruise Line
Abbildung rechts: © Norwegian Cruise Line