Norwegian Joy

Impressionen von Bord

Sonnendeck an Bord der Norwegian Joy

Bäume und gepflegter Rasen auf hoher See

Grüne Lunge

Ein Park auf hoher See? Der große Open Air Park auf der Norwegian Joy wird Sie in Staunen versetzen. Machen Sie es sich auf dem Rasen bequem oder genießen Ihren Nachmittagskaffee auf einer Terrasse mit Blick ins Grüne. Morgens trifft man sich hier zum in China sehr beliebten Tai Chi.

Rennstrecke an Bord der Norwegian Joy

Eine Kartrennstrecke, die es in sich hat

Go, Kart!

Die Norwegian Joy überrascht mit vielen neuen Superlativen, u. a. mit der ersten Rennstrecke für elektrisch angetriebene Gokarts. Lassen Sie sich auf der authentischen Anlage mit Boxenstopp und Zuschauertribüne vom Rennfieber anstecken und jubeln Ihrem Favoriten vor traumhafter Meereskulisse zu. 

Erkunden Sie asiatische Kreuzfahrtziele an Bord der Norwegian Joy. Sie richtet sich sowohl an chinesische Urlauber als auch an Kreuzfahrtfreunde aus aller Welt und bringt so ein besonders internationales Publikum zusammen. Schon äußerlich zeigt sich die Nähe zur Heimat: Der Ozeanriese, der seine Fahrten von Shanghai und Tianjin startet, fällt mit seinen riesigen, bunten Phönixen auf dem Rumpf des Schiffes auf. Sie wurden vom chinesischen Künstler Tang Ping entworfen und stehen für Schönheit und Glück. Insgesamt 2.100 Kabinen stehen den bis zu 4.200 Passagieren an Bord der Norwegian Joy zur Verfügung, wenn es z. B. durch das Ostchinesische Meer auf große Reise geht. Wie die Norwegian Escape und Norwegian Bliss ist auch die Norwegian Joy Teil der Schiffklasse „Breakaway PLUS“ und besticht wie ihre Schwesterschiffe durch eine Ausstattung der Superlative. Ob Jung oder Alt, ob Wellness-Liebhaber oder Actionfanatiker – an Bord des Ozeanliners kommen viele Urlaubervorlieben auf ihre Kosten!

Ostasiatisches Reisevergnügen für Paare, Familien und Singles

Für welche Kabinenkategorie Sie sich auch entscheiden – Ihr schwimmendes Hotelzimmer wird Sie mit seiner komfortablen und modernen Einrichtung begeistern. Das Spektrum reicht von Studios für Alleinreisende über Standard- und Familienkabinen bis hin zu Luxus-Suiten im exklusiven Bereich „The Haven“. Wohlfühlen ist hier garantiert! Doch bei solch vielfältigen Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung werden Sie Ihre Kabine womöglich nur als Schlafzimmer benutzen. Wenn Sie sich an Bord erst einmal auf Entdeckungstour begeben, werden Sie schnell vergessen, dass Sie sich auf einem Kreuzfahrtschiff und nicht etwa in einem riesigen Ferienresort befinden. Profitieren Sie bei einem Shopping-Bummel von den auf der Norwegian Joy besonders umfangreichen zollfreien Einkaufsmöglichkeiten oder flanieren Sie durch den wunderschönen Open Air Park. Möglichkeit zur Entspannung haben Sie im großzügig gestalteten Wellness-Bereich oder auf dem Sonnendeck des Schiffes. Genießen Sie auch das hervorragende gastronomische Angebot an Bord. Beim Freestyle Dining können Sie Ihre Mahlzeiten zu flexiblen Uhrzeiten genießen und dabei aus einem abwechslungsreichen Angebot an Spezialitäten wählen. Die „Waterfront“ Promenade lädt zum entspannten Speisen unter freiem Himmel ein.

Die erste Kartstrecke auf einem Kreuzfahrtschiff

Die Möglichkeiten zur Unterhaltung an Bord sind schier unendlich. Neben dem Fun Park mit Hoverkrafts im Entertainmentbereich ist die wohl spektakulärste Attraktion an Bord der Norwegian Joy die Freiluft-Kartbahn. Auf Deck 18 und 19 finden Sie auf einer Länge von 230 Metern eine echte Rennstrecke; Flutlichter und Boxengasse inklusive. Wenn Sie sich nicht in einen der 20 Elektro-Flitzer trauen, können Sie bei den Kartrennen auch von der Tribüne aus mitfiebern. Bestimmt wird Sie die Lust dann doch noch packen! Bei so vielen Aktivitäten vergeht die Zeit an Bord bis zum nächsten Landgang wie im Flug. Genießen Sie Ihren Meeresurlaub in vollen Zügen und freuen sich dabei auf das nächste Traumziel Ihrer Kreuzfahrt. Wenn auch Sie an Bord der Norwegian Joy auf große Asien-Reise gehen wollen, dann vergleichen Sie mit Cruneo verschiedene Hochseekreuzfahrten verschiedener Anbieter und finden noch heute die preisgünstigste Variante

Abbildung oben: © Norwegian Cruise Line
Abbildung links: © Norwegian Cruise Line
Abbildung rechts: © Norwegian Cruise Line