Norwegian Prima

Impressionen von Bord


Onda by Scarpetta auf der Norwegian Prima

Feinste italienische Küche

Onda by Scarpetta

Exquisite italienische Küche vom Miami Beach erwartet die Gäste in der eleganten Hochseefiliale eines preisgekrönten Restaurants. Das Onda by Scarpetta zeichnet sich sowohl durch Eleganz als auch Behaglichkeit aus, weil die Gäste an den Tischen von einem organisch-abgerundeten Design umgeben werden.

Sonnendeck The Haven auf der Norwegian Prima

Luxus pur

The Haven Sundeck

The Haven, der exklusive Suitenbereich auf Kreuzfahrtschiffen von Norwegian Cruise Line, zieht sich im Heck der Norwegian Prima über acht Decks. Ganz oben erstreckt sich das The Haven Sundeck mit vielen gepolsterten Liegen, einem spektakulären Infinity-Pool und einem Outdoor-Spa.

Die erste einer neuen Klasse: die Norwegian Prima

Die Norwegian Prima verdankt ihren Namen der Tatsache, dass Sie die erste einer neuen Schiffsklasse von Norwegian Cruise Line ist. Sie ist in so mancher Hinsicht die erste – auch schon auf den ersten Blick. So zieht sich bei der Norwegian Prima die für die Kreuzfahrtschiffe der US-amerikanischen Reederei typische fröhliche Bemalung nicht nur um den Rumpf, sondern auch über die Schiffsaufbauten über dem Schiffsbug. Auch Letzterer ist eine neue Konstruktion, denn er verjüngt sich nicht schnittig nach oben und taucht auch nicht, wie es bei vielen neuen Schiffen üblich ist, senkrecht ins Wasser. Um den Wasserwiderstand zu verringern, wird der Bug von oben in Richtung Wasser hin länger und zerteilt die Wellen in einem stumpfen Winkel.

Für Gäste der 295 Meter langen Norwegian Prima ist es jedoch wichtiger, dass auf dem Schiff für 3.215 Passagiere  die bisher weitläufigsten Außenbereiche und größten Kabinen und Suiten der Reederei zu finden sind. Vor allem der Ocean Boulevard, der die Waterfront der Breakaway-Schiffsklasse ablöst, dürfte viele Kreuzfahrt-Fans begeistern. Er zieht sich rund um Deck 8 und ist eine gelungene Mischung zwischen Promenade, Sonnendeck und Restaurantmeile. Die Ausstellungsstücke des Open Air Skulpturenparks The Concourse glitzern auf dem Ocean Boulevard im Sonnenschein und geben vor allem bei Sonnenuntergange attraktive Fotomotive ab.

Norwegian Prima: Meer erleben auf dem Ocean Boulevard

Auf dem Ocean Boulevard der Norwegian Prima gibt es auch viele bequeme Plätze zum Sonnen, unter anderem am Infinity Beach, zu dem zwei Infinity Pools gehören. Auf dem Oceanwalk schreitet man auf durchsichtigem Untergrund direkt über dem Meer. Noch ein „First“, die  Indulge Food Hall, sorgt auf der Norwegian Prima dafür, dass auf dem Ocean Boulevard auch gastronomisch viel geboten wird. Elf Stationen bieten eine große Vielfalt, die unter anderem spanische, indische, italienische, asiatische und lateinamerikanische Spezialitäten beinhaltet. Jede Food Hall Station der Norwegian Prima ist individuell gestaltet und bietet sowohl Innen- als auch Außenplätze.

Für die Gestaltung der privaten und gemeinschaftlichen Bereiche der Norwegian Prima zeichnen sich namhafte internationale Designer verantwortlich, die unter anderem aus Italien, den USA und Schweden stammen. Zeitgenössisches und helles Design unter Verwendung organischer Formen erwartet zum Beispiel die Gäste des eleganten Restaurants Onda by Scarpetta, heitere Beach-Club-Atmosphäre gibt es hingegen im Local Bar & Grill, in dem Americana-Küche serviert wird.

The Haven: Luxus pur auf der Norwegian Prima

Während sich die meisten Passagiere an Bord über behaglich große Kabinen und die bisher größten Bäder der NCL-Flotte freuen können, haben Luxusurlauber die angenehme Qual der Wahl zwischen 107 Suiten in 13 Kategorien, die sich alle im Heck der Norwegian Prima befinden und zum exklusiven Bereich The Haven zählen. The Haven zieht sich insgesamt über acht Decks und beinhaltet außer den Suiten mit bis zu drei Schlafzimmern den Suitengästen vorbehaltene Gemeinschaftsbereiche. Dazu zählen unter anderem das The Haven Restaurant, die The Haven Lounge & Bar und das The Haven Sundeck mit einem Außen-Spa-Bereich und Infinity Pool.

Wenn Sie über den Ocean Boulevard flanieren und mit der Norwegian Prima in See stechen möchten, können Sie bei Cruneo Kreuzfahrtpreisvergleiche zwischen verschiedenen Anbietern vornehmen.

Abbildung oben: © Norwegian Cruise Line
Abbildung links: © Norwegian Cruise Line
Abbildung rechts: © Norwegian Cruise Line