Kreuzfahrt auf dem Pazifik: Unterwegs auf dem größten Ozean der Welt

Der Pazifik ist der Ozean der Superlative: Er enthält mehr als doppelt so viel Wasser wie der Atlantik, bedeckt ein Drittel der Erdoberfläche und verbirgt die größte Meerestiefe unseres Planeten. Dieses riesige Meer grenzt an die Kontinente Amerika, Asien und Australien und bietet deshalb auf einer Kreuzfahrt die Möglichkeit, viele verschiedene Kulturen, Küstenregionen und Klimazonen kennenzulernen. Egal, ob Sie die Südsee lieben, Japan sehen möchten oder die großen Hafenstädte von Süd- und Nordamerika besuchen wollen – eine Pazifik-Kreuzfahrt kann Ihnen das alles bieten.

Zwischen Asien, Australien, Amerika und der Südsee

Die Routen, die Kreuzfahrtschiffe im Pazifik zurücklegen, sind vielfältig. Ganz besonders exotisch sind sicher die Strecken zwischen den Inseln der Südsee. Zwischen Tahiti, Bora Bora und den Fidschi-Inseln gibt es soweit das Auge reicht nur Ozean. Wenn Ihnen das zu abgelegen sein sollte, dann ist die australische Küste ein nicht weniger schönes Ziel. Von Sydney aus kann man zum Beispiel wunderbar über Ost- und Nord-Australien nach Asien fahren und in Hongkong oder Singapur ankommen. Im östlichen Pazifik geht es beispielsweise von Vancouver nach Hawaii, von Kalifornien zum Panamakanal oder von Buenos Aires kommend um das berühmte Kap Horn nach Chile – nur einige der Routen, die man auf einer Kreuzfahrt auf dem Pazifik befahren kann. Cruneo hilft Ihnen, den besten Tarif für alle Routen zu finden.

Abbildung oben: © cristaltran / fotolia.com
Abbildung links: © -
Abbildung rechts: © -