Silver Origin

Impressionen von Bord

Service an Bord der Silver Origin

Köstliches Dinner im Restaurant

Für Gourmets

Die Expeditionsteilnehmer an Bord der Silversea Origin können sich nach aufregenden Exkursionen an Land auf das Feinschmecker-Abendessen im eleganten Restaurant freuen. Gehoben und dennoch bei freier Tischwahl ungezwungen; der Gesprächsstoff geht den 100 Passagieren beim Dinner nicht aus.

An der Reling der Silver Origin

Einzigartige Naturerlebnisse

Fernglas empfohlen

Die Silversea Origin unternimmt Reisen in eine der begehrtesten Destinationen für Naturfreunde - die Galapagos Inseln. Auf dem Außendeck haben die Gäste des kleinen, luxuriösen Expeditionsschiffes die Gelegenheit, mit dem Fernglas oder durch das Teleobjektiv der Kamera die aufregende Tierwelt zu entdecken.

Sie träumen seit langem davon, die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt der Galapagosinseln aus nächster Nähe erkunden zu können? Wenn Sie zudem auch einen hohen Wert auf die Begleitung von erfahrenen Expeditionsführern und Naturwissenschaftlern legen, eine exquisite Unterkunft mit überzeugenden Annehmlichkeiten und zuvorkommendem Service wünschen, dann sichern Sie sich eine Kreuzfahrt mit der Silver Origin. Erbaut von der unter anderem auf Expeditionsschiffe spezialisierten niederländischen Werft Shipyard überzeugt die Silver Origin auf ganzer Länge von etwa 88 Metern und einer Breite von rund 15 Metern. Die 100 Passagiere werden auf ihrer Luxusexpeditionskreuzfahrt von einer erfahrenen, 75-köpfigen Crew betreut und genießen an Bord der Silver Origin eine hochwertige und ansprechende Innenausstattung, die nach aufregenden Stunden der Tierbeobachtungen an Deck und Exkursionen mit Zodiacs behagliche Stunden in bester Gesellschaft verspricht. Bei der Konstruktion des Schiffes wurde höchster Wert auf umweltschonende Technik gelegt und selbstverständlich achtet man auch bei den umsichtig geführten Ausflügen darauf, die weltweit einzigartig differenzierte Flora und Fauna zu schützen, die einst Charles Darwin auf die Spur seiner Evolutionstheorie brachte.

Auf zu unvergleichlichen Naturerlebnissen mit der Silver Origin

In der mit jeglicher modernen Technik ausgestatteten Explorer Lounge der Silver Origin informieren die vom Nationalpark der Galapagosinseln zertifizierten Exkursionsleiter über die Ausflugziele, stellen die geplanten Touren vor und fassen Highlights zusammen. Hier besteht auch für die Passagiere die Möglichkeit, ihre Fotoausbeute des Tages an Monitoren zu begutachten und ggf. auch gleich zu bearbeiten. Meerechsen, Leguane, Seelöwen und Riesenschildkröten zählen zu den begehrten großen Fotomotiven, doch die Galapagosinseln sind auch für ihre vielfältige Vogelwelt bekannt – Teleobjektive sollten leidenschaftliche Hobbyfotografen daher auf jeden Fall in ihrem Reisegepäck berücksichtigen. Für genug Stauraum an Bord sorgen die durchdacht geplanten Unterkünfte; auf der Silver Origin stehen ausschließlich hochkomfortable Suiten zur Auswahl, die nach unvergleichlichen Erlebnissen Rückzugsorte mit hohem Behaglichkeitsfaktor darstellen. Ein großer Teil verfügt sogar über Balkone, die private Momente bei herrlichster Aussicht versprechen.

Ein luxuriöses Expeditionsschiff: die Silver Origin

Bei aller Begeisterung für die Destination und ihre Möglichkeiten wird auch der erholsame Aspekt einer Schiffsreise an Bord der Silver Origin mit Bravour berücksichtigt. Ein Spa, ein Beautysalon, ein Jacuzzi und das Fitnesscenter sorgen für Entspannung und Sport. Eine gemütliche Bibliothek mit allerhand Büchern und Zeitschriften lädt zum Schmökern und Vertiefen der Naturkenntnisse ein. Während bei schönem Wetter an Deck das Restaurant  „The Grill“ Kulinarik in frischer Meeresluft verheißt, ist das Abendessen im eleganten Dining Room der Silver Origin ein besonderer Höhepunkt des gesellschaftlichen Lebens an Bord. Von der Küche Ecuadors inspirierte Köstlichkeiten zählen zu den gastronomischen Meisterleistungen, die bei den Expeditionsteilnehmern bestens ankommen. An Gesprächsstoff dürfte es nie fehlen. Der begrenzte Umfang an Gästen und die freie Tischwahl tragen dazu bei, schnell ins Plaudern zu kommen. Nach dem Essen geht es entweder in die behagliche Piano Bar oder noch einmal an Deck, um bei einem guten Drink den sternenbedeckten Himmel über dem Pazifik zu bewundern.

Abbildung oben: © CLXEurope/ Silversea Cruises.com
Abbildung links: © Silversea
Abbildung rechts: © Silversea