Stella Australis

Impressionen von Bord

Beiboot der Stella Australis

Auf Expedition zu tierischen Lieblingen

Pinguine voraus

Freuen Sie sich auf Expeditionskreuzfahrt mit der Stella Australis auf Begegnungen mit dem Magellan-Pinguin, einem Brillen-Pinguin, der in Patagonien beheimatet ist. Dem possierlichen Tauchkünstler fehlt erstaunlicherweise jegliche Scheu vor dem Menschen. Vergessen Sie nicht Ihre Kamera! 

Lounge an Bord der Stella Australis

Auch Abenteurer dürfen entspannt genießen

Relaxen an der Bar

Selbst wenn atemberaubende Naturerlebnisse auf einzigartigen Ausflügen im Mittelpunkt der Reisen mit der eher kleinen Stella Australis stehen, kommt die Bequemlichkeit nicht zu kurz. Genießen Sie das Beisammensein in der behaglichen Lounge mit gut bestückter Bar.

Erleben Sie die landschaftlichen Höhepunkte Südamerikas auf einer besonders exklusiven Expeditionskreuzfahrt mit der Stella Australis! Dieses einzigartige Abenteuer bringt Sie durch die Kanäle Patagoniens zu den atemberaubendsten Naturschauplätzen Feuerlands, entlang der Magellanstraße und des Beagle-Kanals bis hin zum berühmten Kap Hoorn. Entdecken Sie unberührte Landschaften aus imposanten Gletschern, Urwäldern und mit weltweit einzigartiger Flora und Fauna. Mit diesem Expeditionskreuzfahrtschiff entscheiden Sie sich dabei für ein außergewöhnlich komfortables Transportmittel, um in dieser Region von A nach B zu kommen und um nach Landausflügen voller Eindrücke die Annehmlichkeiten in der Skylounge der Stella Australis zu genießen. In guter Gesellschaft von bis zu 210 Passagieren ist zwischen aufregenden Landausflügen somit ein besonders luxuriöses und entspanntes Ambiente garantiert!

Aufregende Reisen mit der Stella Australis

Nicht nur die zahlreichen spannenden Expeditionen an Land, sondern auch Ihr Aufenthalt an Bord der Stella Australis wird zum einzigartigen Erlebnis! Unabhängig davon, für welche der sechs Kabinenkategorien Sie sich entscheiden – Ihr exquisites, „schwimmendes Hotelzimmer“ erwartet Sie mit Nobelbetten, genügend Stauraum und einem privaten Lounge-Bereich. Bodentiefe Fenster geben selbst in der Kabine den Blick auf die wunderschöne vorbeiziehende Landschaft frei: Genießen Sie in privater Atmosphäre den Blick auf die schneeweißen Gipfel der patagonischen Bergkette! Lassen Sie sich an Bord der Stella Australis auch kulinarisch verwöhnen: Es erwarten Sie abwechslungsreiche Mittagsbuffets und frisch zubereitete, delikate À-la-carte-Menüs zum Dinner. Lassen Sie den Abend in der Skylounge z.B. mit einem hier sehr beliebten Calafate Sour ausklingen. Das zuvorkommende Bordpersonal empfiehlt Ihnen auch gerne einen der erlesenen Weine.

Mit der Stella Australis Patagonien, Feuerland und Kap Hoorn entdecken

Die Stella Australis zieht als Expeditionsschiff vor allem an außergewöhnlichen Naturerlebnissen interessierte Urlauber an. Dank einer kompetenten Betreuung werden Sie immer gut informiert sein. An jedem Abend unterrichtet Sie der Reiseführer über die anstehenden Exkursionen der folgenden Tage und erklärt Ihnen Spannendes über die heimische Natur, z.B. die Fjorde des Feuerlandes. Start und Ziel Ihrer Expeditionsreise an Bord der Stella Australis ist häufig Punta Arenas. Die Routen, die Sie von hier aus wählen können, sind so facettenreich wie die Landschaft selbst. Die Darwin-Route bringt Sie beispielsweise zur Wulaia-Bucht, zum Kap Hoorn und zu den berühmten Magellan-Pinguinen auf der Magdalena-Insel. Bei anderen Routen wiederum steht der Besuch einer Hazienda auf dem Plan, wo Sie die einmalige Erfahrung machen können, wie richtige Gauchos zu leben. Vergleich Sie mit Cruneo verschiedene Kreuzfahrten auf der Stella Australis und finden auch Sie Ihre Traumreise in dieser landschaftlich einmaligen Region!

Abbildung oben: © Cruceros Australis
Abbildung links: © Cruceros Australis
Abbildung rechts: © Cruceros Australis