Ventus Australis

Impressionen von Bord

Zodiac der Ventus Australis

Aufregende Zodiactouren

Robben voraus!

Mit der Ventus Australis gehen Sie auf große Expeditionskreuzfahrt in das aufregende Patagonien, dem südlichsten Zipfel des amerikanischen Kontinents. Staunen Sie über das großartige, aus Feuer und Eis geformte Land und beobachten Sie die einzigartige Tierwelt der Region.

Pinguine erleben mit der Ventus Australis

Zu Besuch bei Pinguinen

Tierische Begegnungen

In Patagonien kommen Pinguinfreunde voll auf ihre Kosten. Hier sind nicht nur farbenprächtige, majestätische Königspinguine zu Hause, sondern auch die kleineren, putzigen Magellan-Pinguine. Freuen Sie sich auf atemberaubende Erlebnisse mit der Ventus Australis, die Ihnen noch lange in Erinnerung bleiben.

Der Name „Ventus Australis“ ist Latein und bedeutet soviel wie „südliche Winde“. Damit verweist er bereits auf das Zielgebiet des hochmodernen Expeditionsschiffes: die südlichen Kanäle Patagoniens. Wie die anderen Schiffe der Australis-Flotte ist auch die Ventus Australis speziell für Entdeckungsreisen zu dem entlegenen Naturparadies konzipiert und bietet seinen Passagieren aufregende Routen zwischen Ushuaia und Punta Arenas, die sie zu den unberührtesten Orten Patagoniens und bis zum Kap Hoorn bringen. Lassen auch Sie sich entlang des Beagle-Kanals und der Magellanstraße von der rauen und mystischen Natur Feuerlands verzaubern. Es erwarten Sie atemberaubende Fjorde, dichte Urwälder und lange, einsame Sandstrände. Wenn das Expeditionsschiff nicht kompakt genug ist, um durch die engen Kanäle zu gelangen, kommen Schlauchboote zum Einsatz, die Sie vorbei an Gletschern und versteckten Wasserfällen zu den einzigartigsten Naturschauplätzen bringen. Erfahrene Expeditionsleiter versorgen Sie an Bord wie auch an Land mit Wissenswertem zur Pflanzen- und Tierwelt der Region, zu der unter anderem Pinguine, Seeelefanten, Delfine und Buckelwale zählen. Da das Thema Nachhaltigkeit einen besonders hohen Stellenwert für die Reederei und ihr Stammpublikum besitzt, sind die Reisen mit der Ventus Australis so konzipiert, dass die Umweltbelastung so gering wie möglich gehalten wird und keine Gefahr für die Unberührtheit der patagonischen Landschaften darstellt. Genießen Sie daher die außerordentliche Expeditionskreuzfahrt an den südlichsten Zipfel Argentiniens mit ganzem Herzen und vergessen Sie nicht Ihre Fotoausrüstung für Aufnahmen, die Ihre Freunde und Verwandten staunen lassen werden. Wenn Sie diese Aussicht reizt, können Sie auf Cruneo Kreuzfahrten mit der Ventus Australis verschiedener Anbieter übersichtlich nach deren Preisen und Leistungen vergleichen.

Auf Expeditionskreuzfahrt mit der Ventus Australis Feuerland entdecken

Auch wenn auf Expeditionskreuzfahrten mit der Ventus Australis die Naturerlebnisse im Vordergrund stehen, so kommt auch der Komfort an Bord nicht zu kurz. Auf insgesamt fünf Decks, die nach dem Entdecker Magellan, dem großen Naturforscher Charles Darwin, dem Kap Hoorn sowie den Bezeichnungen Feuerland und Patagonien benannt sind, erwartet die maximal 210 Passagiere ein modernes Kreuzfahrtambiente, das sich von den öffentlichen bis in die privaten Schiffsbereiche zieht. Die Darwin Lounge, die Sky Lounge und die Yamana Lounge laden zum gemütlichen Verweilen beim Kaffee oder Longdrink ein. Vielleicht kosten Sie auch einen argentinischen Wein, während Sie den Ausblick auf die vorbeiziehende Landschaft auf sich wirken lassen. Die behagliche Atmosphäre, die die Ventus Australis mitten in der rauen Natur ausstrahlt, lädt dazu ein, sich mit naturinteressierten Mitreisenden über gemeinsam erlebte und bevorstehende Abenteuer auszutauschen. Die überschaubaren Schiffsmaße gehen mit einem entspannten, familiären Reisegefühl einher, das es auch Alleinreisenden leichtmacht, neue Bekanntschaften zu schließen. Bei der Wahl der Kabine kann man sich zwischen den 16,5 Quadratmeter großen Kategorien „Twin“ und „Matrimonial“ und den 20,5 Quadratmeter großen „Superior“-Kabinen entscheiden. Die privaten Räumlichkeiten überzeugen mit vielen Annehmlichkeiten und sind komfortable private Rückzugsorte. Im Patagonia Dining Room der Ventus Australis werden Sie täglich mit köstlicher Kulinarik verwöhnt, die Ihre Rundum-Sorglos-Naturexpedition perfekt abrundet. Zum Ausklang eines impressionsreichen Tages macht man es sich zum Digestif in einer Lounge bequem und freut sich während der Präsentation eines Reiseleiters auf die Expeditionsziele des nächsten Tages.

Abbildung oben: © Cruceros Australis
Abbildung links: © Cruceros Australis
Abbildung rechts: © Cruceros Australis